Walter Moers

Från Wikipedia
Hoppa till: navigering, sök

Walter Moers, född 24 maj 1957 i Mönchengladbach, Tyskland, är en tysk författare, serietecknare och illustratör.

Bibliografi[redigera | redigera wikitext]

  • Die Klerikalen, 1985
  • Aha!, 1985
  • Hey!, 1986
  • Das Tier, 1987
  • Schweinewelt, 1987
  • Die Schimauski-Methode, 1987
  • Herzlichen Glückwunsch, 1985
  • Von ganzem Herzen, 1989
  • Kleines Arschloch, 1990
  • Schöne Geschichten, 1991
  • Das kleine Arschloch kehrt zurück, 1991
  • Schöner leben mit dem kleinen Arschloch, 1992
  • Es ist ein Arschloch, Maria, 1992
  • Der alte Sack, ein kleines Arschloch und andere Höhepunkte des Kapitalismus, 1993
  • Arschloch in Öl, 1993
  • Du bist ein Arschloch, mein Sohn, 1995
  • Sex und Gewalt, 1995
  • Wenn der Pinguin zweimal klopft, 1997
  • Kleines Arschloch – Der Film, 1997 (Film: manus och sångtexter)
  • Adolf, 1998
  • Feuchte Träume, 1999
  • Adolf, Teil 2, 1999
  • Die 13½ Leben des Käpt'n Blaubär, 1999 (roman)
  • Käpt'n Blaubär – Der Film, 1999 (Film: manus; för barn)
  • Ensel und Krete, 2000 (roman)
  • Schwulxx-Comix, 2000
  • Wilde Reise durch die Nacht, 2001 (roman)
  • Schamlos!, 2001
  • Der Fönig, 2002
  • Rumo & Die Wunder im Dunkeln, 2003 (roman)
  • Die Stadt der Träumenden Bücher, 2004 (roman)
  • Adolf. Der Bonker, 2005
  • Das kleine Arschloch und der alte Sack - Sterben ist Scheiße, 2006 (Film: manus)
  • Der Schrecksenmeister, 2007 (roman)